Kaufmann/-frau für Büromanagement

Profi im Büro!

Als Büromanager*in gehören Sie zu den Profis im Büro, die alle wichtigen betrieblichen Prozesse organisieren und verwalten. Sie können mit dieser Ausbildung branchenunabhängig in allen kaufmännischen Bereichen tätig werden.

 

 

Unser Newsletter für Ausbilder*innen

Wir freuen uns sehr über jede Anmeldung zu unserem Newsletter. Wir wollen Sie in unregelmäßigen Abständen über aktuelle Entwicklungen im Ausbildungsberuf Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement sowie über interessante Aktivitäten unserer Schule informieren:

Eingangsvoraussetzung:

Voraussetzung für die Aufnahme an der Berufsschule ist ein rechtsgültig abgeschlossener Berufsausbildungsvertrag.

Dauer der Ausbildung:

Die Ausbildungsdauer gemäß Ausbildungsordnung beträgt 3 Jahre.

Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Ausbildungszeit bereits mit dem Abschluss des Berufsausbildungsvertrages um maximal 1 Jahr verkürzt werden. Informationen zur Verkürzung und Verlängerung der Ausbildungszeit erteilt die jeweilige Kammer:

IHK Hannover
HWK Hannover

Außerdem können Auszubildende aufgrund von guten Leistungen während Ihrer Ausbildung die Ausbildungszeit durch einen Antrag zur vorzeitigen Abschlussprüfung verkürzen.

 

Abschlüsse:

Ausbildungsvertragspartner:

Unsere 500 Ausbildungsvertragspartner sind Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen der Stadt und der Region Hannover. Dazu gehören u. a.:

    • Ämter und Behörden
    • Automobilbranche
    • Industrie
    • Handwerk
    • Einzelhandel

Berufsschultage

Die BBS Cora Berliner bietet ein vielfältiges Angebot. Wir richten regelmäßig Klassen für 3-jährige, 2,5-jährige und 2-jährige Ausbildungsverhältnisse ein, sodass die Auszubildenden im Fall einer Verkürzung (z. B. bei Abitur oder Umschulung) optimal beschult werden. Im ersten Ausbildungsjahr besuchen Sie unsere Schule an zwei Tagen, im zweiten und dritten Jahr einen Tag in der Woche.

Lernfelder

bei 3-jähriger Ausbildungsdauer

Lernfelder 3-jährige Ausbildungsdauer, Zeitrichtwerte
Nr. Grundstufe Fachstufe 1 Fachstufe 3
1 Die eigene Rolle im Betrieb mitgestalten und den Betrieb präsentieren. 40
2 Büroprozesse gestalten und Arbeitsvorgänge organisieren 80
3 Aufträge bearbeiten

 

80
4 Sachgüter und Dienstleistungen beschaffen und Verträge schließen 120
5 Kunden akquirieren und binden 80
6 Werteströme erfassen und beurteilen 80
7 Gesprächssituationen gestalten 40
8 Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen 80
9 Liquidität sichern und Finanzierung vorbereiten 80
10 Wertschöpfungsprozesse erfolgsorientiert steuern 80
11 Geschäftsprozesse darstellen und optimieren 40
12 Veranstaltungen und Geschäftsreisen organisieren 40
13 Ein Projekt planen und durchführen 40

Organisation

Gewichtung der Prüfungsteile:


Prüfungsbereich
Gewichtung
AP Teil 1 Informationstechnisches Büromanagement (Word, Excel) 25 %
AP Teil 2 Kundenbeziehungsprozesse 30 %
Wirtschafts- und Sozialkunde 10 %
Fachaufgabe in der Wahlqualifikation (Mündliche Prüfung) 35 %
Gesamt 100 %

Beispiel und Bestehensregelung:


Prüfungsbereich
Gewichtung BEISPIEL
Erg. i. Prozent/Punkte gewichtet*
Bestehensregel
AP Teil 1 Informationstechnisches Büromanagement (Word, Excel) 25 % 0 %/0 Pkt. §   Keine
AP Teil 2 Kundenbeziehungsprozesse 30 % 80 %/24 Pkt. §  Kein ungenügend (6)

§  Insgesamt mindestens ausreichend (4)

§  Zwei Bereiche mindestens ausreichend (4)

Wirtschafts- und Sozialkunde 10 % 30 %/3 Pkt.
Fachaufgabe in der Wahlqualifikation (Mündliche Prüfung) 35 % 72 %/25 Pkt.
Gesamt 100 % 52 %/4
      bestanden  

*Punkte gewichtet: Beispielhaftes Ergebnis 80 Punkte x 30 % Gewichtung = 24 Punkte gewichtet.

Prüfungsinhalte

Alle möglichen Themen der Prüfung werden im Prüfungskatalog aufgelistet. Er enthält jedoch keine tiefergehenden Inhalte und Erläuterungen. Der Prüfungskatalog mit der Bestellnummer 6300 steht beim U-Form Verlag zur Auslieferung bereit.

Eine Online-Bestellung ist möglich über U-Form-Online-Shop im AkA- und ZPA Nord-West-Bereich

U-Form-Verlag Solingen
Herm. Ullrich (GmbH & Co.) KG
Cronenberger Straße 58
42651 Solingen

Telefon 0212 22207-0
Telefax 0212 208963

Fachaufgabe in der Wahlqualifikation

20 Minuten Fachgespräch. Sie haben zwei Möglichkeiten:

  1. Klassische Variante: Sie erhalten zwei verschiedene Aufgaben aus einer vom Prüfungsausschuss gewählten Wahlqualifikation zur Auswahl. Sie bearbeiten nur eine Aufgabe. Nach 20 Minuten Vorbereitungszeit erfolgt das 20-minütige Fachgespräch.
  2. Report-Variante: Sie schreiben 2 Reporte (je einen pro WQ). 20-minütiges Fachgespräch über die Thematik eines vom Prüfungsausschuss gewählten Reportes.

Leitfaden für Reporte und weitere Informationen:

Erhalten Sie unter diesem Link der IHK Hannover. Für weitere Fragen, wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige IHK oder HWK.

Die Inhalte der WQ finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass für die Ausbildung der WQ ausschließlich Ihr Ausbildungsbetrieb verantwortlich ist.

Datum

Dies sind die geplanten Termine für die Prüfungen in den kommenden Jahren:

Für Teil 1 der gestreckten Abschlussprüfung:

  • Donnerstag/Freitag, 22. und 23. September 2022
  • Donnerstag/Freitag, 2. und 3. März 2023
  • Donnerstag/Freitag, 21. und 22. September 2023
  • Donnerstag/Freitag, 29. Februar und 1. März 2024

Für Teil 2 der schriftlichen Abschlussprüfung:

  • Winterprüfung 2022: Dienstag/Mittwoch, 22. und 23. November 2022
  • Sommerprüfung 2023: Dienstag/Mittwoch, 25. und 26. April 2023
  • Winterprüfung 2023: Dienstag/Mittwoch, 28. und 29. November 2023
  • Sommerprüfung 2024: Dienstag/Mittwoch, 23. und 24. April 2024

Weitere Informationen zum Thema „schriftliche Abschlussprüfung“ findest du hier:

https://www.ihk-aka.de/pruefungen/ap/berufe/B6364

Die Termine für die mündlichen Prüfungen (Fachaufgabe in der Wahlqualifikation) teilt Ihnen Ihre Kammer mit. In der Regel liegen die Termine dafür Mitte/Ende Januar und im Juni/Juli.

Der ICDL ist ein weltweiter Standard für digitale Kompetenzen. Wir sind anerkanntes ICDL Prüfungszentrum und bieten an beiden Standorten verschiedene Modulprüfungen an.

Wir bieten – unabhängig von der Benotung im Zeugnis – einmal jährlich eine Zusatzqualifikation im Fach Englisch an: die KMK-Zertifizierung von Fremdsprachenkenntnissen in der beruflichen Bildung.

Die Zusatzqualifikation „Europakaufmann/-frau“ kann parallel zur eigentlichen Ausbildung im dualen System erworben werden.

Parallel zur Ausbildung können Sie an der Hamburger Fern-Hochschule (HFH) ein Bachelorstudium der Betriebswirtschaftslehre absolvieren.

Berufsschule im Berufsbildungswerk Annastift

für junge Menschen mit Körperbehinderungen oder psychischen Beeinträchtigungen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Kaufmann/-frau für Büromanagement – Virtuelle Berufsbildende Schule

für Schwerstbehinderte und mobil eingeschränkte Menschen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Berufliches Auslandspraktikum

Als Erasmus+ Projektträger fördern die BBS Cora Berliner mehrwöchige berufliche Auslandspraktika unserer Schülerinnen und Schüler im europäischen Ausland organisatorisch und finanziell. Für Menschen mit Behinderung gibt es u. U. zusätzliche Fördermittel.

Bei Interesse schauen Sie bitte hier.

Ansprechperson

Laura Wegener

Bildungsgangleitung Kaufmann/-frau für Büromanagement
laura.wegener@bbs-cb.de
0511 220028-0

Ansprechperson

Bettine Kroll

stv. Bildungsgangleitung Kaufmann/-frau für Büromanagement
bettine.kroll@bbs-cb.de
0511 220028-0

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Außenstelle Nußriede

Nußriede 4
30627 Hannover
nussriede@bbs-cb.de
+49 511 220028-0